Radverkehrspolitisches Konzept des ADFC Jena-Saaletal für die Stadt Jena

Der ADFC Jena-Saaletal möchte einen Beitrag zur ökologischen Verkehrswende in der Stadt leisten. Dazu stellte er im Juli 2021 ein "Radverkehrspolitisches Konzept" vor. Motto: Einfach - Sicher - Schnell - Direkt.

Veraltete Stadtplanung

Der Verkehrsplanung der Stadt Jena liegen häufig noch veraltete Annahmen aus den 1990er Jahren zugrunde. Umweltschutz und Unfallforschung verlangen heute andere Lösungen als damals. Auch der starken Zunahme des Radverkehrs wird die Verkehrsplanung nur bedingt gerecht. Mit dem "Radverkehrspolitischen Konzept für die Stadt Jena" möchte der ADFC Jena-Saaletal Alternativen aufzeigen, wie Bedingungen geschaffen werden, die für den Radverkehr werben können.

Vollständiges Fahrradnetz statt Stückwerk

Es werden sowohl Möglichkeiten gezeigt, wie ein gutes Radverkersnetz in Jena geschaffen werden kann, als auch neuralgische Punkte klar bennant. Dabei steht vor allem der Ganzheitliche Gedanke im Vordergrund, Stückwerk alleine reicht nicht aus, um das Radfahren attraktiv zu gestalten. Stattdessen braucht es ein komplettes Fahrradnetz mit breiten, sicheren Radwegen an viel befahrenen oder Schnellstraßen, sichere Kreuzungen und ausreichend Abstellanlagen.

Entflechtung der Verkehrsträger

Ein Schwerpunkt liegt außerdem auf der Entflechtung der Verkehrsarten. Der Radverkehrs wird einserseits oft auf gemeinsamen Fuß- und Radwegen geführt, wo es zu Konflikten kommt. Anderseits findet oft auch keine ausreichende Trennung vom sehr viel schnelleren Kfz-Verkehr statt. Damit sich dies ändern kann, ist eine Umverteilung des Raumes in der Stadt gefragt. Das Konzept zeigt Beispiele, wie das in anderen Städten z.B. gelöst wird.

Inspiration fürs Radverkehrskonzept der Stadt Jena

Mit dem Radverkehrspolitischen Konzept sollte auch der "Radentscheid Jena" im Sommerhalbjahr 2021 unterstützt werden. Außerdem soll er als Anregung für das Radverkehrskonzept der Stadt Jena dienen, das 2022/23 überarbeitet wird.

Verwandte Themen

Ein Verband von vielen Radfahrenden fährt über eine zweispurige Schnellstraße

Critical Mass Jena

Die "Critical Mass Jena" ist ein Fahrradprotest am 1. Dienstag im Monat, der für bessere Radverkehrsbedingungen und eine…

Selbsthilfewerkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe bei der Fahrradreparatur bietet die ADFC-Selbsthilfewerkstatt in Jena. Außerdem möbelt unser…

Fahrradcodierung mit dem Nagelcodierer

Fahrrad-Codierung

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Dieben das Leben schwer. Die Codierung zeigt sofort, wer der rechtmäßige…

Ein Gruppenbild Aktivisten des Radentscheid Jena mit Bannern und Transparenten

Radentscheid Jena

2021 haben zahlreiche Jenaer Radfahrende und rund 20 lokale Vereine Unterschriften für bessere Radwege gesammelt. Mit…

Teilnehmerinnen der Frauenfahrradschule ADFC Jena - Saaletal

Fahrradkurse für Frauen

Reine Frauensache

Sie können nicht Rad fahren? Sie fühlen sich unsicher auf dem Fahrrad und im Straßenverkehr? Kein…

Nochmal einstehen für den Radverkehrsplan!

Ihr wünscht eine Verbesserung für den Radverkehr in Jena? Der Radentscheid liegt Euch am Herzen?

https://jena.adfc.de/artikel/radverkehrspolitisches-konzept-des-adfc-jena-saaletal-fuer-die-stadt-jena

Bleiben Sie in Kontakt